Fachbereich 6 Mathematik/Informatik

Institut für Informatik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Geoinformatik - Master of Science

Der Master of Science (M.Sc.) Geoinformatik Studiengang bietet eine stark foschungsorientierte Ausbildung, die durch die Integration aktueller Forschungsprojekte der Geoinformatik in die Veranstaltung erreicht wird. Diese Projekte liegen je nach Vertiefungsrichtung in den Gebieten GIS/Geodatenbanken oder Fernerkundung/Bildverarbeitung. Insbesondere die Vertiefungsmöglichkeit in Fernerkundung ist ein Alleinstellungsmerkmal des Studiengangs Geoinformatik an der Universität Osnabrück.

Dauer: 4 Semester
Umfang: 120 Leistungspunkte (LP) nach ECTS
Beginn: nur zum Wintersemester
Voraussetzung: Bachelor-Prüfung mit ECTS-Grad C (deutsche Note: 3,0) in Geoinformatik oder vergleichbaren Fächern. Näheres regelt die Zulassungsordnung
Studienverlaufsplan: ab WiSe 19/20
 

Prüfungsordnung und Modulbeschreibung finden Sie hier

Weitere Informationen zum Master of Science Geoinformatik finden sich auf der Seite der Universität!

 

Prinzipien

  • Die vertiefenden Grundlagen der Geoinformatik und Fernerkundung werden in den ersten zwei Semestern gelegt.
  • Das Studienprojekt fördert das eigenständige wissenschaftliche Arbeiten und die Teamfähigkeit.
  • Der Angleichungsbereich ermöglicht eine fachliche Angleichung je nach Bachelorabschluss und wird individuell festgelegt.
  • Die Lehrveranstaltungen bieten zum Teil konkreten Arbeitsmarktbezug, z.B. "GIS und räumliche Modellierung".
  • Wahlpflichtveranstaltungen dienen zur Vertiefung der Kenntnisse in der Geoinformatik und Fernerkundung sowie aus den benachbarten Fächern (Informatik, Kognitionswissenschaft, Angewandte Systemwissenschaft).
  • Im Freien Wahlbereich können Module aus dem gesamten Lehrangebot der Universiät Osnabrück eingebracht werden.

 Module

  • Geoinformatik: GIS und räumliche Modellierung, Fortgeschrittene Methoden der Fernerkundung, Regionale Themen der (angewandten) Erdbeobachtung, Geodatenanalyse, Studienprojekt
  • Wahlpflichtbereich
  • Angleichungsbereich
  • Freier Wahlbereich